Florian Hoffmann

Rechtsanwalt

Florian Hoffmann berät im Gesellschaftsrecht, bei Unternehmenstransaktionen (M&A) und im Bereich Compliance und Managerhaftung. Weitere Schwerpunkte sind die Beratung bei komplexen Rechtsstreitigkeiten und die Prozessführung.

Florian Hoffmann studierte Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg und an der University of Pennsylvania in Philadelphia (USA). Nach dem ersten juristischen Staatsexamen arbeitete er ebenfalls an der Bucerius Law School als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Unternehmensrecht (Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Karsten Schmidt) mit Schwerpunkt im Handels- und Gesellschaftsrecht.

Vor seiner Tätigkeit bei honert + partner war Florian Hoffmann von 2011 bis 2015 im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A in der internationalen Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt a.M. und Hamburg tätig.

Florian Hoffmann ist verheiratet und hat eine Tochter.

Werdegang

seit 2015honert + partner
2011–2015Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt a.M. und Hamburg
2011Zulassung zum Rechtsanwalt
2010Zweites juristisches Staatsexamen
2006–2008Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Unternehmensrecht (Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Karsten Schmidt) an der Bucerius Law School, Hamburg
2005Erstes juristisches Staatsexamen
2000–2005Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School und der University of Pennsylvania (USA)

Publikationen

  • Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.09.2006, XI ZR 204/04, und Urt. v. 26.09.2006, XI ZR 283/03, WuB IV A. § 311 BGB 1.07
    HOFFMANN/JUNGMANN
  • Anmerkung zu BGH, Urt. v. 18.07.2006, XI ZR 143/05, WuB VIII D. Art. 1 § 1 RBerG 2.06
    HOFFMANN