Dr. Jörn-Ahrend Witt

Partner, Rechtsanwalt

Jörn Witt berät Mandanten im Gesellschaftsrecht sowie bei Transaktionen und Um- und Restrukturierungen.

Jörn-Ahrend Witt berät Unternehmer, Family Offices, Investoren sowie mittelständische (auch börsennotierte) Unternehmens-Gruppen aus dem In- und Ausland zu allen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen (einschließlich streitige Auseinandersetzungen) sowie bei Transaktionen (M&A, Joint Venture, Erwerb und Veräußerung von Beteiligungen) und Um- und Restrukturierungen. Zudem berät Jörn-Ahrend Witt Unternehmer auch zu Nachfolgefragen.

Vor seiner Tätigkeit bei honert + partner war Jörn-Ahrend Witt bei den Sozietäten Hengeler Mueller (in Düsseldorf und Frankfurt) und Macfarlanes LLP (in London) in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A und Private Equity tätig.

Jörn-Ahrend Witt ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er spricht Englisch und Französisch.

Werdegang

seit 2011honert + partner
2009–2010Macfarlanes LLP, London
2006–2011Hengeler Mueller, Düsseldorf und Frankfurt
2007Promotion zum Dr. jur. an der Universität Hamburg
2005Zulassung als Rechtsanwalt
2004Zweites Juristisches Staatsexamen
2001–2002Tätigkeit für eine mittelständische Unternehmensgruppe aus Frankreich
2001Erstes Juristisches Staatsexamen
1994–2000Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Hamburg und Montesquieu Bordeaux IV.
1992–1994Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann (Schwerpunkt Außenhandel) bei Wilhelm E. H. Biesterfeld, Hamburg

Publikationen

  • The Offering of Shares in a Cross-Border Takeover
    WITT/LACKUM/MEYER, ECFR 2008, 101 ff.
  • Obligations and Control of Flag States – Developments and Perspectives in International Law and EU Law
    WITT, Lit-Verlag, Berlin, 2007
  • WTO: Reform des Streitbeilegungsmechanismus
    WITT, RIW 2000, 691 ff.